Informationen gemäß Art. 13 DSGVO
 

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seiner Vertreter:
Kneippverein Regensburg e.V., Maierhoferstr. 1, 93047 Regensburg,
E-Mail:
kneippverein.regensburg@web.de,

gesetzlich vertreten durch den Teamvorstand:
Heidi Bielke, Udetstr. 29, 93049 Regensburg
Ursula Fleischer, Steinweg 5, 94059 Regensburg
Uta Hildt, Kirchfeldallee 59, 93055 Regensburg
Dr. Christa Mehlhorn, Gregor-Klier-Str. 6, 93049 Regensburg
Manuela Schmalfeldt, Ostpreußenstr. 22, 93057 Regensburg
Joachim Wollenweber, Ostpreußenstr. 22, 93057 Regensburg
 

2. Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden, sowie die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:
Die personenbezogenen Daten, die mit dem Aufnahmeantrag zur Mitgliedschaft erhoben werden, werden für die Begründung und Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses verarbeitet (Einladung zu Mitgliederversammlungen, Zusendung des Vereinsprogramms). Die Verarbeitung erfolgt hierbei aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Art. 6 Abs. 1 b DSGVO (Mitgliedschaftsverhältnis im Verein) oder ggf. weiter nach Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (Wahrung berechtigter Interessen des Vereins).
Werden weitere personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Mitgliedschaftsvertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer expliziten Einwilligungserklärung nach Art. 6 Abs. 1 a DSGVO (freiwillige Angaben der Kommunikationsdaten mit dem Aufnahmeantrag, Einwilligung zum Beitragseinzug über SEPA-Lastschriftmandat, Einwilligung zur Veröffentlichung von Fotos von Kursteilnehmern im Internet oder Pressemedium).


3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten:
Personenbezogene Daten der Mitglieder werden an den Dachverband Kneipp-Bund e.V., Adolf-Scholz-Allee 6-8, 86825 Bad Wörishofen, übermittelt, der diese zur Erfüllung seiner Verbandsaufgaben benötigt (Zustellung der Mitgliederzeitschrift Kneipp-Journal, Ausstellung des zentralen Mitgliedsausweises, Erhebung des monatlichen Bundesbeitrags, Verifizierung der Mitgliedsvergünstigungen bei Fortbildungen an der Sebastian-Kneipp-Akademie des Bund e.V.). Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs. 1 c DSGVO, die sich aus der Satzung des Kneipp-Bund e.V. ergibt und zur Erfüllung des Mitgliedschaftsvertrages nach Art. 6 Abs. 1 b DSGVO.
Zudem werden die Bankverbindungsdaten der Mitglieder zum Zwecke des Beitragseinzugs an die Sparkasse Regensburg übermittelt, sofern als Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung die Einwilligung zum Einzug des Mitgliedsbeitrags gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO in Form des SEPA-Lastschriftmandats unterzeichnet wurde.


4. Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten:
Die personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, solange sie für die oben genannten Zwecke erforderlich sind und solange gesetzliche Aufbewahrungsfristen dies verlangen. In der Regel beträgt die Speicherdauer aufgrund buchhalterischer Vorgaben zehn Jahre nach Mitgliedschaftsende.

5. Rechte der Betroffenen:
Dem Mitglied stehen folgende Rechte zu: Recht auf Auskunft Art. 15DSGVO, Recht auf Berichtigung Art. 16 DSGVO, Recht auf Löschung Art. 17 DSGVO, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Art. 18 DSGBVO, Recht auf Datenübertragbarkeit Art. 20 DSGVO, Widerspruchsrecht (gegen die Verarbeitung) Art. 21 DSGVO.

6. Widerrufsrecht der Einwilligung:
Bei Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a DSGVO oder aufgrund einer Einwilligung zur Verarbeitung besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten wie Gesundheitsdaten gemäß Art. 9 Abs. 2 a DSGVO hat das Mitglied das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7. Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde:
Für das Mitglied besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach


8. Erforderlichkeit der Bereitstellung der personenbezogenen Daten und Folgen der Nichtbereitstellung: Die Bereitstellung der über den Aufnahmeantrag zur Mitgliedschaft erhobenen personenbezogenen Daten (mit Ausnahme der freiwilligen Angaben) ist für den mitgliedschaftsvertrag erforderlich; bei Nichtbereitstellung kann die Aufnahme des Mitglieds in den Kneipp-Verein Regensburg e.V. nicht erfolgen.
 
 
(Stand 13.06.2018)

 
letzte Änderung: 14.01.2019
  zurück
zurück zu SatzungHomebearbeitenE-Mailvor zu Sebastian Kneipp