Urlaub und Wellness

Sie können Urlaub machen auf „vom Kneipp-Bund anerkannten Gesundheitshöfen“, in denen nach den Grundsätzen der Kneipp-Naturheilkunde ganzheitliche Erholung und Entspannung angeboten wird. Adressen bekommen Sie von den Tourismusverbänden der bayerischen Regionen oder vom 
Kneipp-Bund e.V.


Kneipp-Kur

Kneipp-Kuren sind aktive Gesundheitspflege und naturgemäßes Heilen in einem. Das Kneipp-Naturheilverfahren ist zur Vorbeugung, zur Heilung und als Anschlussheilverfahren geeignet. Beratung über eine Kur bekommen Sie bei Ihrer Krankenkasse. Dort erhalten Sie auch die notwendigen Antragsformulare. Sprechen Sie aber zuerst mit Ihrem Haus- oder Facharzt.
Allgemeine Indikationen für eine Kneipp-Kur können z. B. sein: Herz-, Kreislauf- und Gefäßkrankheiten, Krankheitsanfälligkeit, Schwäche- und Erschöpfungszustände, vegetativ-nervale Funktionsstörungen, Stoffwechselstörungen, rheumatische Erkrankungen, Allergien, Erkrankungen der Atemwege.
letzte Änderung: 31.01.2017
  zurück
zurück zu Sebastian KneippHomebearbeitenE-Mailvor zu Kneipp-Visite